EINFÜHRUNG UND RECHTSVORSCHRIFTEN

Die folgende Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie diese Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer verwaltet wird, die sie durchsuchen.

Diese Informationen werden gemäß Art. bereitgestellt. 13 des Kodex zum Schutz personenbezogener Daten (Gesetzesdekret 196/2003, im Folgenden: „Kodex“) und beschreibt den Schutz personenbezogener Daten derjenigen, die mit Webdiensten interagieren, die elektronisch unter der Adresse www.zenegaglia zugänglich sind. Es.

Die Informationen entsprechen auch Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden: die „Verordnung“) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 EG (allgemeine Datenschutzverordnung, veröffentlicht am 4. Mai 2016 im Amt). Amtsblatt der Europäischen Union, in Kraft seit 24. Mai 2016), zur Empfehlung Nr. 2/2001, dass die europäischen Behörden zum Schutz personenbezogener Daten in der durch Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG, angenommen am 17. Mai 2001, um einige Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten festzulegen, insbesondere die Methoden, Zeiten und Art der Informationen, die Datenverantwortliche den betroffenen Personen zur Verfügung stellen müssen. Benutzer, wenn sie Verbindung zu Webseiten herstellen, und im Lichte der Bestimmung des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten vom 8. Mai 2014, die die „Identifizierung vereinfachter Methoden zur Information und Einholung der Einwilligung zur Verwendung von Cookies“ enthält (im Folgenden „ Bereitstellung“) und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.

Diese Informationen werden nur für diese Website bereitgestellt, deren Datenverantwortliche Francesca Garatti ist, und nicht für andere möglicherweise verwandte Websites auf derselben Website.

DER DATENVERANTWORTLICHE

Der Datenverantwortliche für die über die Website gesammelten Daten ist Francesca Garatti mit Sitz in ADDRESS PRESTO ON-LINE

Der Verantwortliche für die Verarbeitung von Rückmeldungen an den Interessenten ist zenegaglia.it, in der Person des pro tempore Managers.

Die vollständige Liste der beauftragten Datenverarbeiter ist auf Anfrage bei dem für die Datenverarbeitung verantwortlichen Unternehmen erhältlich.

ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE FÜR DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DES BENUTZERS

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden gemäß den von zenegalia.it festgelegten Kriterien und den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften zur Datenverarbeitung erhoben, gespeichert, verarbeitet und übermittelt.

Die Grundsätze für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten lauten wie folgt:

Ihre persönlichen Daten werden fair und rechtmäßig verarbeitet;
Ihre personenbezogenen Daten werden für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke erfasst und anschließend in einer mit diesen Zwecken kompatiblen Weise verarbeitet.
Die erfassten personenbezogenen Daten des Benutzers müssen für die Zwecke, für die sie erfasst werden, relevant, vollständig und verhältnismäßig sein.
die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, werden korrekt sein und, falls erforderlich, nach bestem Wissen und Gewissen aktualisiert;
Ihre personenbezogenen Daten werden durch wirtschaftlich und technisch angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen und -kontrollen vor unbefugtem Zugriff und unbefugter Verarbeitung geschützt.
Ihre erfassten personenbezogenen Daten werden als personenbezogene Daten nicht länger gespeichert, als es zur Erfüllung der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erfasst wurden, erforderlich ist.
Art der erhobenen Daten

Die Website kann verschiedene Arten von Informationen sammeln, wenn der Benutzer auf die Website zugreift oder sie nutzt:

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die Sie direkt identifizieren, oder Informationen, die nach geltendem Recht anderweitig als „personenbezogene Daten“ definiert sind. Hierzu zählen beispielsweise Angaben wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Der Datenverantwortliche beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die als SENSIBEL definiert sind (personenbezogene Daten, die die rassische und ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder andere Überzeugungen, politische Meinungen, Mitgliedschaft in politischen Parteien, Gewerkschaften, Verbänden oder Organisationen religiöser, philosophischer Natur offenbaren können). politischer oder gewerkschaftlicher Natur sowie personenbezogene Daten, die geeignet sind, den Gesundheitszustand und das Sexualleben offenzulegen) oder gerichtliche Daten.

Sofern wir nicht ausdrücklich dazu aufgefordert oder ausdrücklich dazu aufgefordert werden, bitten wir Sie, uns keine sensiblen persönlichen Daten auf oder über die Website oder auf andere Weise zu übermitteln oder offenzulegen. Wenn wir Sie um die Bereitstellung vertraulicher Informationen bitten oder dazu auffordern, sollten wir Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen.

Die zur Bereitstellung der Website verwendeten Systeme zeichnen möglicherweise automatisch zusätzliche Nutzungsinformationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website auf. Unsere Systeme können beispielsweise Informationen aufzeichnen, die Sie auf der Website eingeben, die Bereiche der Website, die Sie besuchen, Ihre Aktivitäten auf der Website, Ihre IP-Adresse oder Informationen über den Computer oder die Software, die Sie für den Zugriff auf die Website verwenden.

Ähnliche Informationen wie Gerätetyp und -kennung können erfasst werden, wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website zugreifen.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme und aggregierte statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer und möglicher Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

ZWECK DER BEHANDLUNG

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bereitstellung der über unsere Website angebotenen Dienste oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verwendet:

Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, die sich aus der Steuer- und Buchhaltungsgesetzgebung und allen anderen geltenden Gesetzen ergeben;
Bereitstellung der angebotenen Dienste und Verwaltung der täglichen Geschäftsanforderungen.
Um Benutzern die Durchführung von Registrierungsverfahren für den Zugriff auf bestimmte Bereiche der Website zu ermöglichen;
Für eine effektive Verwaltung der Website und der von ihr angebotenen Dienste;
Zum Versenden von Newslettern;
Kontaktieren Sie Benutzer direkt (z. B. per E-Mail), wenn Sie Anfragen über die Website erhalten.
Für Marketing, Profiling-Aktivitäten sowie statistische und Marktanalysen.
BEREITSTELLUNG VON DATEN

Abgesehen von dem, was speziell für Navigationsdaten beschrieben ist, steht es Ihnen frei, alle personenbezogenen Daten anzugeben, die in den verschiedenen Anfrageformularen angefordert und angegeben werden, um den Erhalt von Newslettern, Informationsmaterial, Informationsanfragen, Produktverfügbarkeiten oder anderen Mitteilungen zusätzlich zum Marketing zu abonnieren Zwecke, Profiling-Aktivitäten sowie statistische und Marktanalysen. Wenn Sie diese nicht bereitstellen, ist es unmöglich, das Gewünschte zu erhalten.

DATENVERARBEITUNGSMETHODEN UND SICHERHEIT

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Unterstützung von Papier-, IT- oder Telematikmitteln für die unten genannten Zwecke und zwar für den Zeitraum, der unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden, oder, soweit möglich, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie erhoben wurden Der Datenverantwortliche sollte Ihre Anfrage zur Löschung der Daten erhalten, für die die Einwilligung zur Verarbeitung optional und nicht obligatorisch ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden in sicheren Datenbanken auf unseren Servern oder auf den Servern unserer vertrauenswürdigen Lieferanten, die als Datenverantwortliche fungieren, gespeichert und überwiegend automatisiert verarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden in jedem Fall in Übereinstimmung mit den Bestimmungen über die Vertraulichkeit personenbezogener Daten verarbeitet, die im Kodex, in der Verordnung und in den von der Garantiebehörde erlassenen Bestimmungen enthalten sind.

Die erhobenen Daten werden nur von autorisiertem Personal verarbeitet. Alle Mitarbeiter, die auf Ihre Daten zugreifen, werden gemäß der geltenden Gesetzgebung als Verarbeiter personenbezogener Daten ernannt.

Die erfassten Daten können regelmäßig mit Informationen aktualisiert werden, die während der bestehenden Beziehung erfasst wurden.

Wir nutzen wirtschaftlich angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Kontrollen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff zu schützen. Leider können Daten, die über das Internet übertragen oder abgerufen werden, nicht hundertprozentig sicher sein. Obwohl wir alle personenbezogenen Daten schützen, können wir daher nicht gewährleisten oder garantieren, dass diese personenbezogenen Daten vollständig vor rechtswidriger Nutzung durch Hacker oder andere schändliche kriminelle Aktivitäten oder im Falle eines Computer- oder Netzwerkhardware- oder -softwareausfalls geschützt sind. der Telekommunikation . Der Datenverantwortliche wird den Benutzer informieren, wenn ihm eine Sicherheitsverletzung in Bezug auf seine personenbezogenen Daten (wie festgestellt und in Fällen sogenannter „Datenverletzungen“ gemäß der geltenden Gesetzgebung vorgesehen) in unserem Besitz bekannt wird.

Wenn Sie uns aus irgendeinem Grund Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, im Falle einer Sicherheitsverletzung elektronische Benachrichtigungen zu erhalten.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Unbeschadet der Mitteilungen, die in Übereinstimmung mit einer gesetzlichen Verpflichtung, Verordnung oder Gemeinschaftsgesetzgebung erfolgen, können Ihre Daten wie folgt übermittelt werden:
an natürliche und/oder juristische Personen, die wir bei der Erbringung der Leistungen und für damit verbundene Tätigkeiten einsetzen;
Von uns beauftragte und/oder mit der Durchführung professioneller und technischer Wartungstätigkeiten beauftragte Personen (einschließlich Wartung der Netzwerkausrüstung und der elektronischen Kommunikationsnetze von Websites, auf denen die Daten veröffentlicht werden).
In jedem Fall werden den oben genannten Personen gemäß den geltenden Rechtsvorschriften nur die Daten mitgeteilt, die für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich und relevant sind, für die sie als externe Datenverarbeiter/vom Datenverantwortlichen benannte Personen verantwortlich sind.

Der Datenverantwortliche lehnt jede Verantwortung für den Fall ab, dass die Daten von Unternehmen oder Dritten, denen die Daten mitgeteilt werden, nicht den oben genannten Zwecken entsprechen.

Personenbezogene Daten werden daher nicht weitergegeben.

Der Datenverantwortliche arbeitet mit Strafverfolgungsbehörden und anderen öffentlichen Einrichtungen und Behörden zusammen, um sicherzustellen, dass seine Benutzer das Gesetz, die Rechte anderer Benutzer und Dritter, einschließlich ihrer geistigen Eigentumsrechte, respektieren. Daher können Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise, aber nicht ausschließlich, an öffentliche Stellen weitergegeben werden, sofern dies für Zwecke der Verteidigung, der Staatssicherheit, der Verhütung, Aufdeckung oder Bekämpfung von Straftaten unter Einhaltung der Vorschriften erforderlich ist diese Angelegenheit regeln.

Diese öffentlichen Einrichtungen haben das Recht, personenbezogene Daten über Sie anzufordern und zu erhalten, auch wenn dies für Untersuchungen oder Kontrollen im Zusammenhang mit Betrug, Computerbetrug, Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums, Computerpiraterie oder anderen rechtswidrigen Handlungen erforderlich oder angemessen ist Aktivitäten, die uns oder unsere Nutzer einer rechtlichen, zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Haftung aussetzen könnten.

RECHTE DER BETEILIGTEN UND AUSÜBUNG DER RECHTE

Gemäß der geltenden Gesetzgebung können Sie jederzeit Folgendes anfordern:

Bestätigung der Existenz Ihrer personenbezogenen Daten;
Kennen Sie Inhalt und Herkunft, Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
Die angewandte Logik im Falle einer Verarbeitung mithilfe elektronischer Instrumente;
Die Identifikationsdaten des Eigentümers, der Manager und der Subjekte oder Kategorien von Subjekten, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden können.
Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf:

Aktualisierung, Berichtigung, Integration, Recht auf Datenübertragbarkeit;
Löschung, Anonymisierung oder Sperrung Ihrer gesetzeswidrig verarbeiteten Daten;
Der Widerspruch in jedem Fall aus berechtigten Gründen gegen die Verarbeitung von Daten, die für den Zweck der Erhebung relevant sind.
Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu kommerziellen Zwecken.
Gemäß der Verordnung haben Sie außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich an den Datenverantwortlichen wenden: zenegaglia.it mit Sitz in ADRESSE PRESTO ON-LINE – E-Mail: info@zenegaglia.it

Wenn Sie sich an uns wenden und um Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder deren Löschung aus unseren Systemen und Aufzeichnungen bitten, werden wir in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den gesetzlichen Verpflichtungen dieser Anfrage so weit wie möglich innerhalb der festgelegten Fristen nachkommen.

Wir informieren Benutzer darüber, dass die persönlichen Daten des Benutzers aufgrund technischer Einschränkungen und aufgrund der Sicherung ihrer Systeme jedoch auch nach der Löschung für einen bestimmten Zeitraum und in einem Teil unserer Systeme weiterhin verbleiben können.

Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, Anträge auf Zugriff oder Löschung personenbezogener Daten abzulehnen, wenn die Offenlegung oder Löschung der angeforderten Informationen gesetzlich nicht zulässig ist.

Zum Schutz vor rechtswidrigen Zugriffsanfragen behalten wir uns das Recht vor, ausreichende Informationen anzufordern, um die Identität der Partei zu überprüfen, die die Anfrage gestellt hat, bevor wir Zugriff gewähren oder Korrekturen vornehmen.

ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN

Nutzung der Website durch Minderjährige

Die Website richtet sich nicht an Personen unter 18 Jahren

Datentransfer

Ihre personenbezogenen Daten werden in Datenbanken auf unseren Servern oder auf den Servern unserer vertrauenswürdigen Lieferanten, die als Datenverantwortliche fungieren, auf italienischem Territorium oder in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums oder in der Schweiz gespeichert, wo Klauseln genehmigter Verträge zur sicheren Datenübertragung gelten .

AKTUALISIERUNG DIESER DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIE

Diese Datenschutzerklärung wurde am 12.01.2020 aktualisiert.

Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an der Website und dieser Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie vorzunehmen.

Der Nutzer muss sich stets auf den online veröffentlichten Text als aktuelle Version beziehen.
Die Änderungen werden wirksam, wenn sie auf der Website veröffentlicht werden.
Ihre fortgesetzte Nutzung der Website nach einer Änderung gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen.

Alle Benutzer können jederzeit die neueste aktualisierte Version der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie überprüfen, indem sie sich mit der Website verbinden.

Dies ist eine automatisch übersetzte Seite. Weitere Informationen finden Sie auf der Originalseite